Zurück zum Kurs

Faszienrolle Übungen mit PATrigger

0% Abgeschlossen
0/0 Schritte
  1. stretchme4u - Dehnung mit Soforteffekt
    3 Übungen
  2. Stretching Übungen
    5 Übungen
  3. Mobility Übungen
    4 Übungen
  4. Selbstmassage Übungen
    8 Übungen
  5. Triggerpunkt Übungen
    7 Übungen
  6. Entspannungsübungen
    5 Übungen
  7. Bodyweight Übungen
    6 Übungen
  8. Core Übungen
    7 Übungen
  9. Bein Übungen
    5 Übungen
  10. Po Übungen
    5 Übungen
  11. Golf Übungen
    5 Übungen
  12. Tennis Übungen
    5 Übungen
Modul Fortschritt
0% Abgeschlossen
Startposition
Gluteale Amnesie Faszienrolle PATrigger 1
Endposition
Gluteale Amnesie Faszienrolle PATrigger 2
Gluteale Amnesie bekämpfen
Ziel

Gluteale Amnesie oder auch “Dead Butt Syndrome”, das sogenannte Po-Sterben, ist eines der Laster mit welchem jeder Büroathlet zu kämpfen hat. Durch häufiges Sitzen oder Stehen verstärken sich Rückenschmerzen, vor allem im Bereich des unteren Rückens. Leider helfen gängige Interventionen wie Massage oder Stretching nicht, den Po wieder zum Leben zu erwecken. Diese können allenfalls Verspannungen lockern, nicht aber die Hüftmuskulatur funktionell aktivieren. Du musst deinen Po daran erinnern, wozu er eigentlich gemacht ist – denn er hat es schlichtweg vergessen!

Die Folgen glutealer Amnesie sind, wie bereits erwähnt, Rückenschmerzen, Knieprobleme, Einbußen der Hüftbeweglichkeit, eine Verschlechterung deines Gangmusters, sogar Nackenschmerzen.

Gegen eine gluteale Amnesie kann diese funktionelle Übung helfen. Du trainierst deine Balance und Hüftansteuerung. Führe die Übung kontrolliert aber möglichst dynamisch aus, um von der Aktivierung auch in Laufdisziplinen oder im Athletiktraining zu profitieren.

So geht's

Klemme dein Knie in die Öffnung des PATball des PATrigger, welchen du parallel zum Boden an einer Wand fixierst. Bewege dein freies Bein nach hinten und berühre mit dessen Fußspitze den Boden. Führe das Knie nun über Hüfthöhe zur Wand und versuche auf der Fußspitze zu balancieren. Währenddessen wechseln deine Hände an die Hüfte des oberen Beines. Achte dabei auf eine aufrechte Haltung. Wiederhole die Übung gegen gluteale Amnesie 15× pro Seite.

Diese Fragen werden mir oft gestellt:​

Sie bezeichnet das “Sterben des Po’s”. Er vergisst seine ursprüngliche Aufgabe.

Folgen können sein: Rückenschmerzen, Knieprobleme, Einbußen der Hüftbeweglichkeit, eine Verschlechterung deines Gangmusters, sogar Nackenschmerzen.

Gegen sie helfen funktionelle Übungen zur Aktivierung deiner Hüftmuskulatur.