Zurück zum Kurs

Fitnessband Übungen mit PATband

0% Abgeschlossen
0/0 Schritte
  1. stretchme4u - Funktionelles Stretching
    6 Übungen
  2. Unterkörper Training
    5 Übungen
  3. Oberkörper Training
    7 Übungen
  4. Brust und Schulter Übungen
    6 Übungen
  5. Bauch Übungen für Rumpfstabiltät
    6 Übungen
  6. Rücken Übungen für eine gesunde Wirbelsäule
    5 Übungen
  7. Knackpo Übungen für deine Gesundheit
    5 Übungen
  8. Funktionelle Übungen mit Rotation
    9 Übungen
  9. Funktionelle Partnerübungen
    5 Übungen
  10. Dehnübungen für mehr Beweglichkeit
    7 Übungen
  11. Fußball Fitness Übungen
    5 Übungen
  12. Golf Fitness Übungen
    5 Übungen
  13. Tennis Fitness Übungen
    6 Übungen
  14. Knie Übungen
    5 Übungen
Modul Fortschritt
0% Abgeschlossen
Startposition
Squat Jump mit PATband 1
Endposition
Squat Jump mit PATband 2
Squat Jump
Ziel

Mit dem Squat Jump trainierst du deine Bein- und Pomuskulatur. Die Bewegung beim Absprung ist maximal explosiv, während du beim Landen möglichst kontrolliert die Bewegung nach unten abbremst. 

So geht's

Lege das PATband mittig um deinen Hals und stelle dich in gebeugter Position mit jeweils einem Fuß in eine Schlaufe. Richte dich nun explosiv auf, bringe dabei die Hüfte nach vorne und schwinge deine Arme seitlich am Körper mit. Versuche so hoch wie möglich zu springen.

Achte bei der Landung darauf, dass deine Hüfte und deine Arme sofort wieder nach hinten schwingen. Verändere die Intensität beim Squat Jump mit der Auswahl des PATbands und dessen Schlaufen.