Deine Übung

Druckschmerz Brust lösen

Für diese Übung brauchst du:
Faszienrolle PATrigger

Der 7 in 1 Problemlöser.

Ursprünglicher Preis war: €69,80Aktueller Preis ist: €49,80.

Du hast deinen PATrigger? Los geht's!
position
Druckschmerz Brust lösen
Ziel

Mit einer Brustkorböffnung in Rückenlage nutzt du allein die Schwerkraft zur Dehnung von Brust und Schulter, um den Druckschmerz Brust zu lösen. Ohne aktive Bewegung deinerseits öffnest du Strukturen, die durch häufiges Sitzen die Vorderseite deines Brustkorbes verspannen und deine Mobilität so negativ beeinflussen. Wichtig: Ich rate von der Nutzung herkömmlicher Faszienrollen ab, da diese auf Grund des größeren Durchmessers deiner Wirbelsäule schädigen können.

So geht's
Druckschmerz Brust lösen Faszienrolle PATrigger

Lege dich mit deinem Rücken auf die Rolle des PATrigger und positioniere diese knapp unterhalb deiner Schulterblätter. Stelle deine Beine an und lege die Arme seitlich ab. Dein Kopf sollte entspannt auf dem Boden oder einem Polster liegen. Variiere die Position der Rolle nach oben oder unten, mobilisiere so unterschiedliche Bereiche deiner Wirbelsäule für das Druckschmerz Brust lösen. Je weiter du deine Arme nach oben ablegst, desto mehr dehnst du deine Brust und Schulterpartie. Bleibe in dieser Position mindestens 1 Minute und atme tief ein und aus.

Patrick Herzog

Patrick Herzog

Diplom Sportwissenschaftler
Personal Trainer
Gründer PAT.fit

Weitere Übungen

Sprunggelenk dehnen PATrigger Trainingsrolle Faszienrolle
Sprunggelenk dehnen
Beininnenseite dehnen
Beininnenseite dehnen mit PATmat
Atemtraining 2
Atemtraining