Deine Übung

Golf Schwung ohne steife Hüfte

Für diese Übung brauchst du:
Faszienrolle PATrigger

Der 7 in 1 Problemlöser.

49,80

Du hast deinen PATrigger? Los geht's!
Startposition
Golf Schwung Faszienrolle PATrigger
Endposition
Golf Schwung Faszienrolle PATrigger
Golf Schwung ohne steife Hüften
Ziel

Lockere mit Golf Schwung ohne steife Hüfte verspannte Strukturen an deinem Rücken und deiner Körperaußenseite. Das Dehnen des Latissimus entlastet deinen Rücken sowie dein Schultergelenk und erhöht die Beweglichkeit deiner Hüfte. Dies kann Schmerzen lindern, beugt Verletzungen vor und erhöht die Geschwindigkeit beim Golf Schwung.

So geht's

Positioniere den PATrigger mit gestrecktem Arm seitlich über Kopf gegen eine Wand. Mit einem Cross-Schritt des äußeren Beines näherst du deine Körperaußenseite der Wand an. Durch diese Bogenspannung dehnst du Hüft-, Rumpf- und Schultermuskulatur deiner Körperaußenseite. Wiederhole das Golf Schwung Dehnen 15x pro Seite.

Patrick Herzog

Patrick Herzog

Diplom Sportwissenschaftler
Personal Trainer
Gründer PAT.fit

Weitere Übungen

Schultertraining
Einarmiges Schultertraining
Rücken stabilisieren mit funktionellem Bauchtraining 2
Rücken stabilisieren mit funktionellem Bauchtraining
Bauchübung für Anfänger
Bauchübung für Anfänger