Deine Übung

Mobilisation für den Golfschwung

Für diese Übung brauchst du:
Faszienrolle PATrigger

Der 7 in 1 Problemlöser.

49,80

Du hast deinen PATrigger? Los geht's!
Startposition
Mobilisation Golfschwung Faszienrolle PATrigger
Endposition
Mobilisation Golfschwung Faszienrolle PATrigger 2
Mobilisation für den Golfschwung
Ziel

Mit der Mobilisation für den Golfschwung aktivierst du Muskelschlingen in einer drehenden und damit für den Golfsport funktionellen Bewegung. Diese Übung kannst du als Warm-Up oder zur Vorbereitung deines Trainings nutzen.

So geht's

Fixiere die Rolle des PATrigger zwischen beiden Daumenballen. In Schlagposition stehend rotierst du mit der Rolle in die maximal mögliche Ausholposition. Nun schwingst du zur Gegenseite in einer Schlagbewegung aus. Um Dysbalancen entgegen zu wirken, wiederholst du die Mobilisation für den Golfschwung 15x in deiner natürlichen und unnatürlichen Schlagrichtung.

Patrick Herzog

Patrick Herzog

Diplom Sportwissenschaftler
Personal Trainer
Gründer PAT.fit

Weitere Übungen

Standwaage mit PATband
Standwaage mit Rumpfspannung
PATband Schulterpresse 2
Schulterpresse einfach zuhause
Aufrechte Körperhaltung trainieren PATband Trainingsband 2
Aufrechte Körperhaltung trainieren