Deine Übung

Knie entlasten durch aktives Dehnen

Für diese Übung brauchst du:
Fitnessband PATband
Dein Muskelformer für Kraft und Haltung.

56,80159,00

Du hast dein PATband? Los geht's!
Startposition
Knie entlasten durch aktives Dehnen
Endposition
Knie entlasten durch aktives Dehnen
Knie entlasten durch aktives Dehnen
Ziel

Mit dieser Übung dehnst du deine Oberschenkelrückseite und aktivierst deinen Rücken und Schultern durch den Zugwiderstand des Trainingsbandes. Diese Dehnung mit gleichzeitiger Aktivierung kann deine Knie entlasten, da die knieumgebende Muskulatur gedehnt und deine Oberschenkelrückseite, Po, Rücken- und Schultermuskulatur in der Gegenbewegung kontrahiert. 

So geht's

Lege das PATband mittig um deine Fußsohle und führe deine Hände durch je eine Schlaufe. Bewege deine Arme über Kopf in Richtung Boden und ziehe dein gestrecktes Bein an dich heran. Wiederhole das Knie entlasten mit aktivem Dehnen 15x pro Seite und versuche jedes Mal, ein wenig weiter zu kommen.

Verändere die Intensität der Übung mit der Auswahl des PATbands und dessen Schlaufen. Greife das Band kürzer, um mehr Spannung aufzubauen. Sollten deine Schultern den Zugwiderstand des Bandes nicht halten können, kannst du es mit den entsprechenden Schlaufen um deine Schultern fixieren.

Patrick Herzog

Patrick Herzog

Diplom Sportwissenschaftler
Personal Trainer
Gründer PAT.fit

Weitere Übungen

Übung für Bizeps ohne Geräte
Übung für Bizeps ohne Geräte
Körperspannung mit PATband
Körperspannung für die Seite
Wade stretchen Faszienrolle PATrigger
Wade stretchen und Körper strecken