Please purchase the Kurs before starting the lesson.

AIS – Aktiv-Isometrisches-Stretching

AIS ist eine fortgeschrittene Dehnmethode. Wir nutzen AIS bei einigen stretchme Techniken, um eine noch schnellere und deutlichere Gelenkbeweglichkeit zu generieren. Aktive Muskelkontraktion deines Partners gegen deinen eigenen Körperwiderstand führt in der arbeitenden Muskulatur zu isometrischer Spannung. Also einer Muskelspannung ohne nennenswerte Muskellängenveränderung. Durch diese Anspannungsarbeit wird in der sofort folgenden Dehnphase das Längungspotential des Gewebes erhöht Die Anwendung von AIS erfolgt in einer Technik maximal dreimalig hintereinander und wird je Einsatz drei Sekunden lang ausgeführt.

Zurück zu: stretchme Level 1 > Einleitung

Lass deinen Kommentar gern hier!