Please purchase the Kurs before starting the lesson.

Das Opfer vs. Helfer Dilemma 

Grundsätzlich gibt es zwei Arten, wie dein Partner auf deine Anwendung reagiert. Im besten Falle ist er ein „Opfer“ und lässt dich machen. Das heißt er lässt locker, vertraut dir und genießt sofort. Perfekt!Oder dein Partner möchte dir am liebsten bei deinen Techniken helfen und unterstützt dich mit seiner Muskelanspannung. Häufig ist dies nur zu Beginn der Anwendung der Fall und lässt mit der Dauer nach. Sollte dein Partner nicht in der Lage sein locker zu lassen, so ist dies in den meisten Fällen ein Zeichen für einen ständig erhöhten Muskeltonus. Lass dir besonders viel Zeit für die Anwendung sanfter Techniken, reduziere deren Anzahl und erhöhe die Anwendungsdauer.

Ich freue mich, dich als stretchme Anwender oder Trainer begrüßen zu dürfen und wünsche dir viel Spass beim Erlernen und Ausführen von deinem stretchme!

Patrick Herzog

Zurück zu: stretchme Level 1 > Einleitung

Lass deinen Kommentar gern hier!