Deine Übung

Plank Rotation

Für diese Übung brauchst du:
Faszienrolle PATrigger

Der 7 in 1 Problemlöser.

49,80

Du hast deinen PATrigger? Los geht's!
Startposition
Plank Rotation PATrigger Faszienrolle 1
Endposition
Plank Rotation PATrigger Faszienrolle 2
Plank Rotation
Ziel

Mit der Plank Rotation trainierst du gleichzeitig deine Mobilität, Stabilität und Kraft. Sie ist eine sehr anspruchsvolle aber auch effektive Übung für das Training deiner funktionellen Rumpfkraft. 

So geht's

Positioniere das runde Ende des PATrigger knapp über dem Boden an der Wand. Platziere die Knieinnenseite deines äußeren Beines in der Aussparung. Begebe dich nun in eine Plank-Position. Dein inneres Bein ist gestreckt und dein Kopf befindet sich vor deinen Fingerspitzen. Rotiere deinen äußeren Arm mit dem Handrücken zur Wand. Achte auf eine kontrollierte Ausführung, bei der sich weder Becken noch PATball bewegen. Wiederhole die Plank Rotation 10x pro Seite.

Patrick Herzog

Patrick Herzog

Diplom Sportwissenschaftler
Personal Trainer
Gründer PAT.fit

Weitere Übungen

Schlag beim Tennis mit Widerstandsband
Kraftübung für den Schlag beim Tennis
Schulter stabilisieren
Schulter stabilisieren