Deine Übung

Lockern der Triggerpunkte Rücken

Für diese Übung brauchst du:
Faszienrolle PATrigger

Der 7 in 1 Problemlöser.

Ursprünglicher Preis war: €69,80Aktueller Preis ist: €49,80.

Du hast deinen PATrigger? Los geht's!
Triggerpunkte Rücken PATrigger Faszienrolle
Lockern der Triggerpunkte Rücken
Ziel

Mit Lockern der Triggerpunkte Rücken entlastest du verspannte Strukturen im Bereich zwischen Schulterblätter. Verspannungen in diesem Bereich können deinen Alltag nachhaltig beeinträchtigen und strahlen nicht selten in deinen Nacken oder Hals aus. Bearbeite deine Muskeln entlang der Schulterblätter bis hin zu deinem Nackenmuskel. Dies hilft Schmerzen zu lindern und kann Kopfschmerzen bekämpfen. 

So geht's

Klemme den Ball des PATrigger zwischen einer Wand und deinem Rücken fest. Massiere mit dem Ball Schmerzpunkte an Nacken, Schultergürtel- und Rückenmuskulatur. Baue entweder durch Lehnen Druck auf den Ball auf oder halte diesen Druck und bewege zusätzlich deinen Arm. Nimm dir für Triggerpunkte Rücken lockern mindestens 1 Minute je Seite Zeit.

Patrick Herzog

Patrick Herzog

Diplom Sportwissenschaftler
Personal Trainer
Gründer PAT.fit

Weitere Übungen

Nacken triggern Faszienrolle PATrigger 2
Nacken triggern
Coretraining für Fortgeschrittene mit PATband 2
Coretraining für Fortgeschrittene
Latissimus dehnen PATrigger Faszienrolle
Latissimus dehnen